Natürlich lohnt sich das

Technologische Fortschritte und individuelle Lösungen machen die Erzeugung von eigenem Strom effektiv wie nie zuvor.

Photovoltaik

Was ist das eigentlich?

Unter Photovoltaik versteht man die direkte Umwandlung von Lichtenergie, meist aus Sonnenlicht, in elektrische Energie mittels Solarzellen. Seit 1958 wird sie in der Raumfahrt genutzt. Inzwischen wird sie auf der Erde überwiegend zur Stromerzeugung eingesetzt und findet unter anderem Anwendung auf Dachflächen, bei Parkscheinautomaten, in Taschenrechnern, an Schallschutzwänden, Freiflächen und auf dem Wasser.

 

 

Photovoltaik Montagesysteme SOL-50

SOL-50 Photovoltaik Montagesysteme unterscheiden sich durch eine unschlagbare, ästhetische Optik und einem einheitlichen Modulfeld. Mit dem SOL-50 Montagesystem für Photovoltaikmodule wirken Solaranlagen nicht wie ein Fremdkörper auf dem Dach. Das SOL-50 Photovoltaik Montagesystem ist ein Einlegesystem. Die Photovoltaikmodule werden im SOL-50 Montagesystem schwimmend gelagert, es werden keine Modul-Klemmen eingesetzt, ausdehnungsbedingte Glasbrüche / Mikrorisse in den Zellen werden minimiert. SOL-50 Solarstrom-Anlagen werden mit der Planungssoftware SOLDraft für Ihr Photovoltaikprojekt immer individuell mit allen relevanten Statik Details maßgeschneidert. Zusätzlich erziehen Sie mehr Energieerträge im Winter, durch die leicht abrutschenden Schneeschichten. Das Montagesystem SOL-50 für Photovoltaikanlagen bietet standardmäßig eine integrierte Diebstahlhemmung. Die vorgeschriebene Abrutschsicherung der Solarstrom-Module (Schutz vor herabfallende Module) ist ebenso im Photovoltaik Montagesystem enthalten.

 

 

Aufdachanlagen

SOL-50 ist ein universelles Montagesystem für Photovoltaikanlagen bis zu einer Rahmenhöhe von 50 mm von gerahmten Solarmodulen. Die im Kreuzverbund montierte Unterkonstruktion ist für nahezu alle Dacharten geeignet und bietet nicht nur einen ästhetischen Vorteil. Die Installationsausführung im Kreuzverbund bietet gegenüber herkömmlichen Photovoltaik-Aufdachmontagesystemen Vorteile, die bereits die Planung der Solarstromanlage vereinfachen. Die sich durch die Dachunterkonstruktion ergebenden Einschränkungen kommen gar nicht zum Tragen und die Anzahl der Schnittstellen zur Dachunterkonstruktion kann auf ein Minimum reduziert werden, da die auf das Generatorfeld einwirkenden Kräfte auch auf die Vertikalprofile verteilt werden können.

 

Das SOL-50 Photovoltaik Montagesystem kann sowohl auf Sparren, als auch auf Pfettendächern in allen nach DIN 1055 definierten Wind- und Schneelastzonen montiert werden. Über den Befestigungselementen können Dachunebenheiten von bis zu 60 mm ausgeglichen werden. Der größere Abstand zur Dacheindeckung, bedingt durch die SOL-50 Vertikalprofile, ermöglicht eine sehr gute Modulhinterlüftung, in den Sommermonaten sorgt das für einen höheren Wirkungsgrad der Solarstromanlage. Bei Trapezprofildächer kann wahlweise auf die kostengünstigere und schnellere Direktmontage zurückgegriffen werden, dass heißt die Horizontalprofile werden direkt auf der Hochsicke des Trapezprofils verschraubt. Mit den optionalen Komponenten, wie Kabelfangnetz und Kabelführungsset bietet das SOL-50 Aufdachsystem einen erheblichen Mehrwert in Bezug auf Sicherheit und Langlebigkeit.

 

 

Photovoltaische Indachanlagen

Ein fast vergessener Installations-Geheimtipp – die vielfältigen Vorzüge einer PV- Indachanlage zeigen sich am besten bei Neubauten oder Dachsanierungen. Allzu häufig kommt es allerdings vor, dass Planer eine Indachanlage im Vorfeld nicht mitplanen bzw. generell vergessen, diese den Bauherren vorzuschlagen.

Indachanlagen sparen Dachmaterial und die Kosten für die Dacheindeckung verringern sich deutlich. Für eine Indachanlage sprechen auch ästhetische Aspekte. Durch farbliche Abstimmung kann eine sehr hochwertige Optik erreicht werden. Befestigungselemente, Elektroanschlüsse und Verkabelungen sind sehr gut gegen Witterungseinflüsse geschützt, das erhöht zusätzlich die Haltbarkeit und vermindert Wartungskosten deutlich.

 

 

 

Flachdachanlagen 

Das SOL-50 Flachdachmontagesystem ist ein durchdringungsfreies und ballastarmes Flachdachsystem. Das System gewährleistet eine sichere und schnelle Montage von Solarmodulen bis 50 mm Rahmenhöhe.

Das SOL-50 Flachdachmontagesystem ist eine durchdringungsfreie und ballastarme Lösung, die speziell für großflächige Hallendächer mit Folien oder Bitumenabdichtungen entwickelt wurde. Der Winkel der Konsole ist verstellbar und die übrigen Bauteile werden vorwiegend vorgefertigt angeliefert. Die Soloflex Konstruktion erlaubt eine einseitige Belegung mit Solarmodulen. Die Duoflex Konstruktion dagegen ermöglicht eine beidseitige Belegung, was eine optimale Ausnutzung der vorhandenen Dachfläche und entsprechend hohe Erträge bedeutet. Bei beiden Montagesystemen werden nur korrosionsbeständige Materialien verwendet. Die stabile Unterkonstruktion garantiert eine lange Lebensdauer der Solarstromanlage und somit eine hohe Investitionssicherheit für den Anlagenbesitzer.

 

Kontaktieren Sie uns

Beneke GmbH & Co. KG
Hohe Luft 1a · 27404 Heeslingen
Mail info@zimmerei-beneke.de
Sofortberatung 04281 / 71737 10

Vor- und Nachname

E-Mail Adresse

Telefonnummer

Nachricht

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

0

Jahre Erfahrung

0

Mitarbeiter

0

Gedämmte Häuser

0

Dacharbeiten

0

Zufriedene Kunden

Mit dem Fortsetzen des Besuchs dieser Website akzeptierst du die Verwendung von Cookies. Für mehr Informationen zu den Cookie-Einstellungen auf deinem Computer, lese bitte den Datenschutz

Ich akzeptiere
Unsere Bewertungen
ZIMMEREI BENEKE GMBH & CO.KG - EINER.ALLES.SAUBER.® - Kundenmeinungen bei KennstDuEinen.de