Von Stroh bis Schaum

Wir verarbeiten moderne Dämmmaterialien für das Wohlgefühl.

Dämmmaterialien

Knauf Insulation Supafil

Knauf Insulation Supafil Cavity Wall ist ein loser, nicht brennbarer Mineralwolle-Dämmstoff für die nachträgliche Einblasdämmung von zweischaligem Mauerwerk. Durch seine guten Dämmeigenschaften trägt er effizient zur Reduzierungdes Energiebedarfs bei. Der Dämmstoff verfügt über beeindruckende thermische Eigenschaften bei geringem Materialeinsatz. Der Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit beträgt 0,035 W/mK bei einer Schüttdichte von 30 – 40 kg/m3.

Selbst bei geringen Schüttdichten bleibt der Dämmstoff formstabil. Knauf Insulation Supafil Cavity Wall ist wasserabweisend behandelt, sodass an der Außenschale auftreffender Regen nicht in die Dämmschicht gelangt. Es beinhaltet keine organischen Substanzen – dadurch ist der Dämmstoff resistent gegen Schimmelbefall und das Wachstum von Bakterien und Mikroorganismen wird unterbunden.

Knauf Insulation Supafil Cavity Wall ist als Material der Baustoffklasse A1 gemäß DIN EN 13501–1 bauordnungsrechtlich als nichtbrennbar eingestuft.

HK 33 Polystyrol Einblasdämmung

Mit HK 33 steht unseren Kunden ein innovativer Dämmstoff zur Dämmung von Außenwänden zur Verfügung. Das aus einem Polystyrol-Partikelschaum-Granulat bestehende Material ist verrottungsbeständig, wasserabweisend, volumenstabil und umweltverträglich zugleich. Der Dämmstoff schafft ein hervorragendes Klima in ihren Wohnräumen und ist einfach zu verarbeiten. Dank der unkomplizierten Einblastechnik ist HK 33 bestens für die nachträgliche Dämmung von zweischaligem Mauerwerk mit Hohlraum geeignet und stellt eine wirtschaftliche Dämmlösung für ihr Eigenheim dar.

HK 33 EPS Granulat sorgt jedoch nicht nur für ein angenehmes Wohnklima, der Dämmstoff kann auch durch Zahlen und Fakten überzeugen: So können durch HK 33 als Dämmmaterial für ein mittleres Einfamilienhaus jährlich Kosten in Höhe von 280 bis 750 Euro eingespart werden. Die Verwendung von HK 33 als Dämmmaterial ist somit nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch gut für ihr Portemonnaie.

Der zertifizierte und beim Deutschen Institut für Bautechnik Berlin bauaufsichtlich zugelassene Kerndämmstoff HK 33 Z-23.12-1665 ist mit seinem patentierten Mischungsverhältnis des Partikelschaumgranulates setzungsfrei und einfach zu verarbeiten. Durch das jahrelang erprobte Verarbeitungsprinzip können selbst kleinste Hohlräume mit dieser Schüttung ausgefüllt werden. Er ist verrottungsbeständig, volumenstabil, hydrophob und absolut alterungsbeständig. Es findet bei kleinen Öffnungen kein Nachrieseln (Sanduhreffekt) mehr statt.

Die wesentlichen technischen Daten lauten wie folgt:

Wärmedämmstoff nach: DIN EN 12567
Wärmeleitfähigkeit/Bemessungswert: 0,033 W/(m²K)
Baustoffklasse: B2 (Klasse E nach DIN EN 13501-1)
Schüttdichte: 22-26 kg/m³
Setzungsverhalten: 0%
Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl: 5

Die besonders geringe Wärmeleitfähigkeit der HK 33 Kerndämmung von 0,033 W/(m²K) zeigt spür- und messbar eine Energieeinsparung in kürzester Zeit auf. Selbstverständlich leisten Sie damit Ihren Beitrag zur Entlastung der Umwelt durch die Reduktion fossiler Brennstoffe.

Der Einblasvorgang erfolgt ausnahmslos durch unsere geschulten Mitarbeiter, die Ihnen Material und Materialdurchflüsse am technologisch ausgereiften Systemgerät auf Nachfrage aufzeigen können.

Durolan 035 Premium Dämmschaum

Dank des Dämmstoffes Durolan®035 Premium stellt selbst die Füllung kleinster Hohlräume kein Problem dar. Das atmungsaktive und wasserabweisende Dämmmaterial, bestehend aus einem speziellen Schaum, der mit Kunstharz vermischt zusammen mit Luft in einen Hohlraum eingeschäumt wird, bietet vielseitige Anwendungsbereiche. Das Einschäumen in das Mauerwerk erfolgt von Außen. Großflächige Beschädigungen der Fassade sind nicht notwendig. Durolan®035 Premium umschließt auch kleinste Unebenheiten innerhalb der Hohlschicht und ist somit für die Befüllung von Hohlräumen in Mauerwerk, Geschossdecken, Dachschrägen oder Rohrleitungsschächten geeignet.

Der Durolan Dämmschaum ist alterungsbeständig und bleibt nach der Befüllung formstabil, ein Nachrieseln oder -sacken wie etwa bei der Befüllung mit Granulaten findet nicht statt. Durch ein mit Durolan®035 Premium optimal gedämmtes Eigenheim können Energiekosten gesenkt, Wärmeverluste verringert, Schimmelbildung vermieden und letztlich der Wert ihrer Immobilien gesteigert werden.

Der zertifizierte und beim Deutschen Institut für Bautechnik bauaufsichtlich zugelassene Durolan®035 Premium Kunstharz-Wärmedämmschaum Zulassung-Durolan-052017 ist ein offenzelliger Dämmschaum, der aus den zwei Systemkomponenten Schaum und Kunstharz besteht. Durch dass jahrelang erprobte Verarbeitungsprinzip können selbst kleinste Hohlräume mit diesem Ortschaum ausgefüllt werden. Er ist recyclefähig, atmungsaktiv und gleichzeitig hydrophob. Es findet nach der Aushärtung des Dämmstoffes keine Formveränderung mehr statt.

Die wesentlichen technischen Daten lauten wie folgt:

Wärmedämmstoff nach: DIN 18159bTeil 2
Wärmeleitfähigkeit/Bemessungswert: 
0,035 W/(m²K)
Baustoffklasse nach DIN 4102-1:
 B2 ²
Thermische Stabilität: 
269 Grad Celsius
Trocken-Rohdichte: 
>10 Kg/m³
Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl: 
2,4

Die besondere Formstabilität der Durolan®035 Premium Schaumdämmung zeigt spür- und messbar eine Energieeinsparung in kürzester Zeit auf. Selbstverständlich leisten Sie damit Ihren Beitrag zur Entlastung der Umwelt durch die Reduktion fossiler Brennstoffe.

Der Einschäumvorgang erfolgt ausnahmslos durch unsere geschulten Mitarbeiter, die Ihnen Proben und Materialdurchflüsse am technologisch ausgereiften Systemgerät auf Nachfrage aufzeigen können.

Dachdämmung

ThermoFloc

Das Dämmmaterial THERMOfloc ist eine hervorragende Alternative zur kompletten Dachsanierung und eine optimale Ergänzung zu Durolan 035 Premium und HK 33.

Im Sommer angenehm kühl im Winter schön warm: Mit der modernen Zellulosedämmung von THERMOfloc ist das kein Problem. Perfekt zugeschnitten für Neubauvorhaben und die Sanierung von Altbauten weist dieser effiziente Einblasdämmstoff aus Zellulosefasern einen extrem hohen Wirkungsgrad auf, dadurch können Energiekosten können deutlich reduziert werden.

Auch bei der Herstellung von THERMOfloc stehen ökologische Gesichtspunkte im Vordergrund. Durch den Dämmstoff, der aus alten Tageszeitungen gewonnen wird, wird für die umweltschonende Wiederverwendung vorhandener Ressourcen gesorgt. Die benötigte Dämmstoffmenge kann vor Beginn der Dämmmaßnahmen genau berechnet werden kann, es fällt also kein Verschnitt an.

Ob für die Dämmung des Neubaus oder der nachträglichen Sanierung der bestehenden Wohnräume. THERMOfloc kann für Hohlräume im Dach, in Zwischenräumen in Geschossdecken und zur Dämmung der Außenwände angewendet werden. Das nachträgliche Dämmen unter Dächern ist ohne Abdecken des Daches möglich. Das Einblasen in die zu dämmenden Zwischenräume erfolgt mittels spezieller Einblasmaschinen. Unter Luftdruck wird THERMOfloc durch Schläuche in die Hohlräume gepumpt, und so verdichtet, dass eine fugenlose und durchgängige Dämmschicht entsteht. So sind Dämmstärken zwischen 60 und 500 mm möglich. Dadurch frei von Wärmebrücken, ist eine effektive Wärmeregulierung gewährleistet.

Mit THERMOfloc können Kunden auf einen Dämmstoff zurückgreifen, der sowohl effizient in der Wärmeregulierung und dadurch Energieersparnis ist, zugleich aber auch ökologische Gesichtspunkte berücksichtigt.

ISO-Stroh

Bei ISO-Stroh handelt es sich um eine Einblasdämmung bestehend aus 100% Weizenstroh. Das Stroh wird aus der unmittelbaren Umgebung der Produktionsstätte bezogen wobei ein großes Augenmerk auf die perfekte Qualität des Strohs gelegt wird: Goldgelb und strohtrocken: Nur so kann das Stroh vom Feld zu ISO-Stroh werden und unseren hohen Qualitätsansprüchen gerecht werden.

ISO-Stroh wird, wie Zellulose oder Holzfasern einfach mit einer herkömmlichen Einblasmaschine verarbeitet. Das heißt, dass über einen langen Schlauch mittels Luft die speziell aufbereiteten ISO-Stroh-Fasern durch eine Düse in das jeweilige Bauteil eingeblasen und verdichtet werden. Dieser Prozess gewährleistet, dass die Bauteile vollständig und ohne jede Lücke ausgefüllt werden. Auch Installations- und Elektroleitungen werden komplett umschlossen. So ensteht eine perfekte setzungssichere Dämmung gegen die Kälte des Winters und die Hitze des Sommers.

Für mehr Informationen klicken Sie hier (Link zum Hersteller öffnet in neuem Fenster)

Kingspan

Die Kingspan Kooltherm® K10 Unterdecken-Dämmplatte eignet sich durch ihren Dämmwert hervorragend zur Wärmedämmung der Unterdecken beispielsweise Kellerdecken von Kaltkellern. Vor allem wenn bei geringer Aufbauhöhe eine maximale Wärmedämmung erreicht werden soll. Die Kingspan Kooltherm® K10 Unterdecken-Dämmplatte eignet sich in idealer Weise für Projekte im Rahmen des nachhaltigen Bauens. Die Resol–Hartschaumplatte nach DIN EN 13166 erfüllt mit dem zugelassenen Anwendungstyp DI alle Anforderungen der DIN 4108–10 an Wärmedämmstoffe für Unterdecken Dämmung.

Kontaktieren Sie uns

Beneke GmbH & Co. KG
Hohe Luft 1a · 27404 Heeslingen
Mail info@zimmerei-beneke.de
Sofortberatung 04281 / 71737 10

Vor- und Nachname

E-Mail Adresse

Telefonnummer

Nachricht

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

0

Jahre Erfahrung

0

Mitarbeiter

0

Gedämmte Häuser

0

Dacharbeiten

0

Zufriedene Kunden

Mit dem Fortsetzen des Besuchs dieser Website akzeptierst du die Verwendung von Cookies. Für mehr Informationen zu den Cookie-Einstellungen auf deinem Computer, lese bitte den Datenschutz

Ich akzeptiere
Unsere Bewertungen
ZIMMEREI BENEKE GMBH & CO.KG - EINER.ALLES.SAUBER.® - Kundenmeinungen bei KennstDuEinen.de