Außen hui und hui und hui ...

Richtig gemacht viel mehr, als bloß Fassade.

Fassaden

Holz

Für eine Verkleidung aus diesem nachhaltigen Baustoff sprechen gleich mehrere Argumente.  Eine Holz-Fassade verleiht Häusern einen individuellen Look, beispielsweise modern, reduziert mit einer Verkleidung aus Lärchenholz oder traditionell wie beim Schwedenhaus. Auch farbige Akzente können mir einer Holzfassade problemlos gesetzt werden und bestimmte Fassadenteile zum „Hingucker“ machen. Zudem lässt sich über die verschiedenen Verkleidungstechniken dazu beitragen, die Optik des Hauses vorteilhaft zu beeinflussen. So lässt eine senkrechte Boden-Decken-Schalung ein Haus optisch schmaler erscheinen. Eine horizontal konstruierte Stülpschalung hingegen verbreitert schmale Häuser optisch. Bei der Gestaltung setzen wir auf verschiedene Holzarten wie zum Beispiel Fichte, Douglasie oder sibirisches Lärchenholz, das über die Jahre eine charakteristische Patina erhält. Bei der Verarbeitung achten wir selbstverständlich auch auf konstruktiven Holzschutz, so dass Sie lange Freude an Ihrer individuell gestalteten Holzfassade haben.

 

 

Schiefer

Schiefer ist ein natürlicher Baustoff, der nicht nur ökologisch unbedenklich ist, sondern auch mit guten bauphysikalischen Eigenschaften punktet. So ist eine mit Schiefer verkleidete Fassade nicht nur robust und pflegeleicht, sondern auch langlebig. Ein weiterer Pluspunkt ist die Optik. Schiefer verleiht Häusern eine elegante Ansicht, je nach Art der Verlegung und Form der Schieferplatten lässt sich beispielsweise eine moderne Fassade betonen – oder auch eine klassische Bauweise unterstreichen.

 

 

Plattenwerkstoffe

Auch Plattenwerkstoffe setzen wir zur Fassadengestaltung ein. Diese werden in unterschiedlichen Farben und Dekoren ( z. B. Holzoptik ) angeboten und bieten daher individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. Werkstoffplatten haben zudem den Vorteil, dass ihre Oberfläche nicht nur sehr robust ist, sondern sich aufgrund der glatten Struktur auch leicht reinigen lässt.

Ein Vorteil hinterlüfteter Fassaden besteht darin, dass die dahinterliegende Außenwand  vor Witterungseinflüssen geschützt ist.  Zudem eignet sich eine hinterlüftete Fassade gut, um eine Außenwanddämmung zu integrieren.  Darüber hinaus ist sie optimal für Anbauten geeignet. Sie machen aus der Not, möglicherweise nicht dieselbe Fassadenfarbe oder die gleichen Klinker wie beim Haupthaus verwenden zu können, eine Tugend. Gleichzeitig lässt sich der Anbau so optisch hervorheben.

 

 

Fassaden

Zweckgebundene Fassade mit Solarpanelen

Etwas weiter gedacht sind zweckgebundene Fassadengestaltungen wie hier beispielhaft mit Solar-Panalen.

 

Sie möchten Ihr Haus mit einer neuen Fassade optisch aufwerten oder planen einen Neubau mit individueller Fassade? Wir beraten Sie gern zu den verschiedenen Materialien und Montagevarianten und erstellen ein unverbindliches Angebot.

Kontaktieren Sie uns

Beneke GmbH & Co. KG
Hohe Luft 1a · 27404 Heeslingen
Mail info@zimmerei-beneke.de
Sofortberatung 04281 / 71737 10

Vor- und Nachname

E-Mail Adresse

Telefonnummer

Nachricht

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

0

Jahre Erfahrung

0

Mitarbeiter

0

Gedämmte Häuser

0

Dacharbeiten

0

Zufriedene Kunden

Mit dem Fortsetzen des Besuchs dieser Website akzeptierst du die Verwendung von Cookies. Für mehr Informationen zu den Cookie-Einstellungen auf deinem Computer, lese bitte den Datenschutz

Ich akzeptiere